Der Abend-/Samstaglehrgang -
Perfekt vorbereitet ins Examen

Wenn Sie sich mit einem berufsbegleitenden Kurs vorbereiten möchten, ist unser Abend-/Samstaglehrgang der ideale Vorbereitungskurs für Sie.

Direkt nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie auf Wunsch die Lehrbriefe unseres Fernkurses (als pdf), falls Sie sich schon ein wenig auf den Lehrgang vorbereiten wollen (empfohlen, aber nicht zwingend notwendig).

Ab Juni beginnt der Unterricht mit 70 Unterrichtseinheiten (30 Samstage von 9:00-16:20 Uhr und 40 Montag- oder Dienstagabende von 18:00-21:15 Uhr), in dem Sie ausführliche Sitzungsunterlagen erhalten, die in idealer Weise den Unterricht der Dozenten ergänzen (Leseproben s.u.). Im Sommer wird der Kurs von drei Wochen Ferien unterbrochen. Ebenso ist über Ostern unterrichtsfrei. Kursdauer ist 12 Monate.

Sollten Sie einmal einen Termin verpasst haben, stehen die Aufzeichnungen aus dem berufsbegleitenden Kurs im virtuellen Klassenraum unseres Kooperationspartners (Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH) allen Teilnehmern des Samstags- und Abend-/Samstaglehrgangs ab September als Aufzeichnung zur Verfügung. Sie können sich das Thema in Ruhe zu Hause anhören bzw. anschauen und nacharbeiten. Nähere Infos zum Flex-Modell finden Sie hier.

Um Sie möglichst früh an das Klausurenschreiben heranzuführen, haben wir insgesamt 12 Klausuren in den Lehrgang integriert (Leseproben siehe Klausurenkurse). Sie lernen so relativ früh, sich mit der Klausurtechnik und der Klausurtaktik zielführend auseinderzusetzen. Zusätzlich finden noch spezielle Termine zur Klausurtechnik statt.

Nach Abschluss des Abend-/Samstaglehrgangs bis zum Beginn des Klausuren-Intensiv-Kurses haben Sie zwei Monate Zeit, alles Wichtige im Selbststudium zu wiederholen. Hierzu können Sie idealerweise die Skripte des Unterrichts nutzen. Als Alternative bieten wir Ihnen bei Zeitknappheit zugleich das Stitz-Lehrwerk (online im Teilnehmerservice) an, das die relevanten Inhalte auf hohem Niveau knapp und kompakt vermittelt. Weiterer Vorteil: Bekanntermaßen erhöht es das Verständnis, schwierige Inhalte beim zweiten Durcharbeiten mit anderen Worten zu lesen.

Die Sitzungen finden von 9:00 - 16:20 Uhr statt, bei Bedarf auch an Feiertagen. Hier können Sie exemplarisch einen Blick auf den laufenden Terminplan werfen.

  

IN DER GEBÜHR ENTHALTENE LEISTUNGEN
 
Fernkurslehrbriefe (vor Kursbeginn zur Vorbereitung auf den Kurs) und Stitz-Lehrwerk (online zur kompakten Wiederholung vor der schriftlichen Prüfung)
 
70 Unterrichtstermine (30 Samstage und 40 Wochenabende) bis zur schriftlichen Prüfung mit ausführlichen Sitzungsunterlagen, die den examensrelevanten Stoff umfassen
 
Aufzeichnungen im Virtuellen Klassenraum (ab September)
 
Klausuren: 6 dreistündige Klausuren von November bis März und 6 sechsstündige Klausuren von Juli bis August (Fernkursblöcke A+B), jeweils inkl. Korrektur, Musterlösung und aufgezeichneter Nachbesprechung. Klausurtechnik: zusätzliche Termine zur allgemeinen Klausurtechnik und speziell auf die Fachgebiete bezogen.

  

BESTEHENSGARANTIE

Seit mehr als 55 Jahren führen wir u. a. mit diesem Kurs unsere Teilnehmer erfolgreich durch das Steuerberater-Examen. Falls Sie trotz Kursbesuch die schriftliche Prüfung nicht bestehen, bieten wir Ihnen bei Einhaltung der folgenden Bedingungen an, entweder den Abend-/Samstag- bzw. Samstagslehrgang oder den Crashkurs (Vollzeitkurs)  einmalig kostenlos zu wiederholen. Erlauben können wir uns dieses Angebot übrigens nur, da wir aufgrund der Qualität unseres Dozententeams und des schriftlichen Materials (unterrichtsbegleitende Skripte, Klausuren, Stitz-Lehrwerk) eine hervorragende Erfolgsquote erreichen können.

Bedingungen
Sie müssen den gesamten Abend-/Samstag- bzw. Samstagslehrgang oder den Crashkurs (Vollzeitkurs), das Klausuren-Intensiv-Training und das Klausuren-Finale gebucht und bezahlt haben und müssen an 5 der 6 dreistündigen Klausuren teilgenommen haben (diese Bedingung gilt nur bei Besuch des Abend-/Samstag- bzw. Samstagslehrgangs) und an 24 der 24 Klausuren des Klausuren-Intensiv-Trainings und des Klausuren-Finales teilgenommen und zur Korrektur abgegeben haben und nachweislich (gegebenenfalls beglaubigte Kopie Ihres Bescheides) die Zulassung zur mündlichen Prüfung nicht erhalten haben. Das Klausuren-Intensiv-Training und das Klausuren-Finale können Sie in diesem Fall mit einer Ermäßigung von 50 % wiederholen.

Erfolgsquote
2021 haben 90% unserer Kursteilnehmer nach Besuch des Samstagslehrgang und Abend/Samstagslehrgang UND des anschließenden Klausurentrainings, die schriftliche Prüfung bestanden. Ohne Klausurentraining waren es 82%.
2020 haben 70% unserer Kursteilnehmer nach Besuch des Samstagslehrgang und Abend/Samstagslehrgang UND des anschließenden Klausurentrainings, die schriftliche Prüfung bestanden (bei allgemein sehr hoher Durchfallquote). Ohne Klausurentraining waren es nur 55%, was nochmals die Wichtigkeit des Klausurentrainings verdeutlicht.

  

LESEPROBEN

Nachfolgend einige Auszüge aus den unterrichtsbegleitenden Skripten unseres laufenden Samstagslehrgangs:

  • Bilanzsteuerrecht: Skriptteil zum Thema "Grundstücke und Grundstücksteile als Betriebsvermögen" aus dem aktuellen Kursjahr 2021/22 (zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung 2022). Das Gesamtskript umfasst ca. 600 Seiten.
  • Bewertungsrecht/Erbschaftsteuer: Aufbaufall (Skriptteil 2) und die Kapitel 1-6 aus Skriptteil 6 (ErbSt) aus dem Kursjahr 2021/22 (zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung 2022). Das Gesamtskript umfasst ca. 450 Seiten.

  • Einkommensteuer: Skriptteil zum Thema "§§ 17 und 23 EStG" inkl. Gliederung des Gesamtskripts aus dem aktuellen Kursjahr 2021/22 (zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung 2022). Das Gesamtskript umfasst inkl. GewSt und internationalem Steuerrecht ca. 1.300 Seiten.

Individuelle Kursberatung

0221 / 986 520 70


Wir rufen Sie auf Wunsch auch gerne zurück

Anmelden

Anschlussmodule
Die Gebühren entnehmen Sie bitte der Übersicht
Eine Übersicht der Fördermöglichkeiten von Bund und Ländern finden Sie unter Preise & Anmeldung > Fördermöglichkeiten