Der Fernlehrgang -
Immer aktuell und online*

 
Wenn Sie sich mit einem häuslichen Kurs ohne Unterricht vorbereiten möchten, ist unser Fernlehrgang der ideale Vorbereitungskurs für Sie.

* Dieser Kurs wird von unserem Kooperationspartner, dem IWS Institut für Wirtschaft und Steuer  GmbH durchgeführt. Zur Anmeldung werden Sie deshalb auf die IWS-Webseite weitergeleitet.
 

Ein Einstieg in diesen Lehrgang ist ganzjährig jederzeit möglich!

 IN DER GEBÜHR ENTHALTENE LEISTUNGENIN DER GEBÜHR ENTHALTENE LEISTUNGEN
Keine Zeit für einen Vollzeit- oder Wochenendkurs? Für viele Prüfungskandidaten bietet der IWS-Fernkurs die einzige Möglichkeit, die beruflichen Interessen mit den familiären und persönlichen Rahmenbedingungen in Einklang zu bringen. Durch zeitflexibles und ortsunabhängiges Lernen können die Teilnehmenden Lerntempo und Lernverhalten an ihren ganz persönlichen Ansprüchen und Gewohnheiten ausrichten.
 

KURSKONZEPT

Der Fernkurs ist für die individuelle Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung konzipiert. Im Mittelpunkt steht dabei die Vermittlung fundierter theoretischer Kenntnisse in den Schwerpunktthemen der Prüfungsfächer via Lehrbriefe. In der Regel umfassen die Lehrbriefe drei Bereiche: Prüfungsrelevantes Wissen, prüfungsrelevante Fälle und den Prüfungsfall. Letzterer ist von Ihnen durchzuarbeiten und an das IWS-Institut einzusenden. Sie erhalten die Aufgabe dann zeitnah korrigiert und kommentiert zurück. Nach und nach besitzen Sie eine gut gegliederte Fallsammlung als Nachschlagewerk, die das spätere Nacharbeiten des Stoffes erleichtert.

Kursinhalt
 
Der Fernkurs vermittelt die theoretischen Kenntnisse der prüfungsrelevanten steuerlichen Schwerpunktbereiche in 70 Lehrbriefen.
 
Im Fokus stehen die Schwerpunktthemen der Prüfungsfächer: Einkommensteuer, Gewerbesteuer, Internationales Steuerrecht, Bilanz/Gewinnermittlung, Abgabenordnung, Umwandlungssteuergesetz, Körperschaftsteuer, Bewertungsrecht/Erbschaftsteuer, Umsatzsteuer.
 

Bei einem durchschnittlichen Umfang von 35 Seiten pro Lehrbrief erhält jeder Teilnehmende rund 2.500 Seiten geballten Prüfungsstoff.

 
DIE LEHRBRIEFE

Die Lehrbriefe werden hauptsächlich von Dozenten der Finanzfachhochschulen, die größtenteils auch IWS-Referenten sind, konzipiert. Daher kann ein fachlich und pädagogisch einwandfreier Aufbau der Lehrbriefe garantiert werden. Die Lehrbriefe basieren auf der kritischen Analyse der vergangenen Steuerberaterprüfungen und enthalten eine selektive Stoffauswahl, die im IWS-Institut speziell für die Steuerberaterprüfung erarbeitet wurde. Grundsätzlich wird jeder Lehrbrief in drei Bereiche gegliedert:

  • Prüfungsrelevantes Wissen:
    Vermittelt den theoretischen Stoff über Fragestellungen in den Überschriften, die einen ersten Überblick zu den Stoffinhalten geben.
  • Prüfungsrelevante Fälle:
    Arbeitet das theoretische Wissen auf und repetiert. Der  Schwerpunkt liegt im Erarbeiten der theoretischen Kenntnisse und in der erfolgreichen Anwendung des Erlernten.
  •  Examensfall:
    Überprüfung des Wissens unter klausurähnlichen Bedingungen. Vom Schwierigkeitsgrad her vergleichbar mit einer abgeschlossenen Teilaufgabe aus der Steuerberaterprüfung.

IHRE VORTEILE

Genießen Sie Flexibilität und Unabhängigkeit und bereiten Sie sich auf die Steuerberaterprüfung in einem Lerntempo vor, das Ihrem Lernverhalten und Ihrer persönlichen Situation entspricht. Das Ganze funktioniert ohne zeitaufwändige Anfahrtswege und weitere Kosten.

Weitere Informationen zum Fernkurs finden Sie auf der IWS-Webseite.

Individuelle Kursberatung

0221 / 986 520 70


Wir rufen Sie auf Wunsch auch gerne zurück

Anmelden

Anschlussmodule
Als Teilbelegung können Sie auch den häuslichen Klausuren-Fernkurs buchen
Die Gebühren entnehmen Sie bitte der Übersicht
Eine Übersicht der Fördermöglichkeiten von Bund und Ländern finden Sie unter Preise & Anmeldung > Fördermöglichkeiten